Benutzungsreglement 2012

>> das Reglement als PDF << 

1 Allgemeines

Grundsätzliches
Sportliches und faires Verhalten auf unserer Tennisanlage ist eine selbstverständliche
Voraussetzung für alle.


Jedes Mitglied ist auch Mitbesitzer der Anlage und handelt entsprechend. Die Einhaltung und
Durchsetzung des Benutzungsreglementes ist Pflicht.


Die Hallensaison Winter dauert in der Regel von September bis April (30 Wochen). In dieser Zeit
ist die Halle für alle Benutzer (auch Clubmitglieder) kostenpflichtig.


Clubausweis
Jedes Mitglied des TCL kauft für Fr. 20.- einen Clubausweis. Der Kauf einer Gast-Zutrittskarte ist
möglich. Der Clubausweis bietet folgende Möglichkeiten:


· Zutritt zur Tennishalle
· Kreditkarte für Verpflegungsautomaten (kann am Automaten aufgeladen werden)
· Identifikation am Reservationssystem im Tenniscenter


Schlüssel zu Nebenräumen
Vorstandsmitglieder, Interclubmannschaften, Tennislehrer und Abwart können gegen Unterschrift
im Sekretariat einen Schlüssel beziehen.
 

2 Aussenplätze

Grundsätzliches
Die Aussenplätze bleiben den Mitgliedern des TCL vorbehalten und können nur am
Computer(system) im Tenniscenter reserviert werden.


Platzordnung
Schuhwerk: Die Plätze dürfen nur mit Tennisschuhen betreten werden. Turn-, Stollen-, Laufund
Jogging-Schuhe sind untersagt.


Platzpflege: Ueber die Spielbarkeit der Plätze entscheidet der Platzwart oder ein
Vorstandsmitglied. Gesperrte Plätze dürfen nicht betreten werden! Jedes
Mitglied ist eigenverantwortlich über die Benutzung der Plätze, wenn diese nicht
gesperrt sind.


Vor Ablauf der Spielzeit haben die Spieler den Platz (inkl. Linien) zu wischen.
Bei trockenen Platzverhältnissen sind die Plätze zudem zu bewässern.


Beleuchtung: Aus Rücksicht auf die Nachbarn der Tennisanlage ist die Platzbeleuchtung
spätestens um 22.00 Uhr abzuschalten.
Sonnenschirme: Beim Verlassen des Platzes sind die Sonnenschirme zu schliessen.


Reklamationen: Es wird von den Spielern erwartet, dass sie allfällige Differenzen über
Reservationen und/oder Spielbetrieb in sportlicher Fairness einvernehmlich
regeln. Eventuelle Beschwerden sind an den Präsidenten zu richten.


Reservation
Zeitpunkt: Max. 2 Std vor Spielbeginn kann ein freier Platz am Computer(system) im
Tenniscenter über das Reservationssystem reserviert werden. Eine Reservation
ist zu jeder vollen und halben Stunde möglich. Eine Reservation kann immer
nur für 60 min erfolgen.


2. Reservation: Nach einer Pause von 1 Stunde kann erneut ein Platz reserviert werden.
Spielbeginn: Zum Zeitpunkt der reservierten Spielzeit

Spieldauer: Nach Ablauf der reservierten Spielzeit kann, bis ein neuer Spieler den Platz
reserviert hat, weiter gespielt werden.

Mitglieder: Im Reservationssystem ist zwingend der Mitspieler zu erfassen.

Gast: Im Reservationssystem muss als Mitspieler "Gast" erfasst werden. Pro Gast und Saison
können maximal 5 Stunden gebucht werden. Die Gebühr ist vor Spielbeginn im
vorgesehenen Umschlag zu entrichten.


Interclub Trainings
Jeder Interclubmannschaft stehen in der Zeit ab Platzeröffnung bis zur letzten Begegnung pro
Woche 2 Plätze während 90 min zur Verfügung. Die Reservation dieser Plätze im System erfolgt
durch den Spielleiter.


Interclub Begegnungen
Die Plätze werden durch den Spielleiter im System reserviert. Jede Mannschaft startet auf 4
Plätzen. Sobald einzelne Plätze nicht mehr benötigt werden, sind diese freizugeben.


Turniere
Turniere werden vor der Saison durch den Vorstand bewilligt und anschliessend durch den
Turnierverantwortlichen im System reserviert. Sobald einzelne Plätze nicht mehr benötigt
werden, sind diese freizugeben.


Tennisschule
Die Tennisschule kann ein Platz im System reservieren. Die Reservation im System erfolgt durch
den Tennislehrer. An Interclub-Wochenenden haben die Interclubmannschaften Vorrang.
 

3 Hallenplätze

Grundsätzliches
Die Hallenplätze sind öffentlich und können sowohl über das Online Buchungssystem wie auch
am Computer(system) im Tenniscenter reserviert werden.
Eine Online Buchung ist immer kostenpflichtig (auch für Clubmitglieder).


Platzordnung

Schuhwerk: Die Plätze dürfen nur mit sauberen Nonmarking-Tennisschuhen betreten
werden. Sandplatz-, Turn-, Stollen-, Lauf- und Jogging-Schuhe sind untersagt.


Platzpflege: Vor Ablauf der Spielzeit haben die Spieler den Platz zu wischen.


Beleuchtung: Nach Spielende ist die Beleuchtung auszuschalten.


Reklamationen: Es wird von den Spielern erwartet, dass sie allfällige Differenzen über
Reservationen und/oder Spielbetrieb in sportlicher Fairness einvernehmlich
regeln. Eventuelle Beschwerden sind an den Präsidenten zu richten.
 

3.1 Wintersaison

Reservation
Zeitpunkt: Max. 3 Wochen vor Spielbeginn kann ein freier Platz über das
Reservationssystem gebucht werden. Eine Reservation ist zu jeder vollen
Stunde möglich.
Spielbeginn: Zum Zeitpunkt der reservierten Spielzeit
Spieldauer: Vor Ablauf der reservierten Spielzeit ist der Platz gewischt zu verlassen.
Fixplätze: Können nur für eine ganze Saison reserviert werden. Eintrag ins
Reservationssystem durch das Sekretariat.


Turniere
Turniere werden vor der Saison durch den Vorstand bewilligt und anschliessend durch den
Turnierverantwortlichen im System reserviert. Sobald einzelne Plätze nicht mehr benötigt
werden, sind diese freizugeben.


Tennisschule
Die Tennisschule kann einen Platz im System reservieren. Die Reservation erfolgt durch den
Tennislehrer.
 

3.2 Sommersaison

Reservation
Zeitpunkt: Max. 3 Wochen vor Spielbeginn kann ein freier Platz über das Online
Reservationssystem gebucht werden. Eine Reservation ist zu jeder vollen
Stunde möglich. (Diese Buchung ist kostenpflichtig)
Max. 2 Std vor Spielbeginn kann ein freier Platz am Computer(system) im
Tenniscenter über das Reservationssystem reserviert werden. Eine Reservation
kann immer nur für 60 min erfolgen.
Spielbeginn: Zum Zeitpunkt der reservierten Spielzeit
Spieldauer: Vor Ablauf der reservierten Spielzeit ist der Platz gewischt zu verlassen.


Interclub Trainings
Die Plätze können nicht im Voraus reserviert werden. Jedoch besteht die Möglichkeit durch die
Mitglieder max. 2 Std vor Spielbeginn am Computer(system) im Tenniscenter im System zu
reservieren.


Interclub Begegnungen
Im Voraus reservierte Hallenplätze sind kostenpflichtig. Die Reservation erfolgt über den
Spielleiter. Sobald einzelne Plätze nicht mehr benötigt werden, sind diese freizugeben.


Turniere
Turniere werden vor der Saison durch den Vorstand bewilligt und anschliessend durch den
Turnierverantwortlichen im System reserviert.
Für Aussenplatzturniere können bei schlechtem Wetter die Plätze durch den
Turnierverantwortlichen in Absprache mit dem Vorstand im System reserviert werden.
Sobald einzelne Plätze nicht mehr benötigt werden, sind diese freizugeben.


Tennisschule
Die Tennisschule kann einen Platz im System reservieren. Eine Parallel-Reservation Hallen- und
Aussenplatz ist nicht zulässig.
 

4 Clubhaus

Grundsätzliches
Das Clubhaus und die dazugehörende Infrastruktur stehen allen Benutzern zur Verfügung. Nach
Benutzung sind die Küche (inkl. Geschirr), Boden und die Tische zu reinigen. Garderoben und
Toiletten werden durch den Club gereinigt. Türen und Fenster bitte verschliessen, die Storen
einziehen.


Das Konsumieren von mitgebrachten Getränken im Clubhaus und auf der Terrasse ist nicht
gestattet.


Das Clubhaus bitte nicht in Sandschuhen betreten. Danke.


11.6.2012 / Vorstand TCL